Panzerfahren in Fürstenau

Von meiner lieben Familie bekam ich eine Fahrt in meinem "Lieblingspanzer", dem Marder geschenkt. Da ich nie bei der Bundeswehr war, hatte ich also am 15.Oktober meine erste Fahrt mit einem Panzer. 2 Runden durch das Gelände. Bei der ersten Runde war ich noch vorsichtig, bei der zweiten schon mutiger. Schön fand ich das Wippen mitten auf der Kuppe.

















video
video
video



Und diesen musste ich spontan nachbauen. Einem ehemaligen A2 Fahrschulpanzer, dem ein Turm vom A3 verpasst wurde:










Im Rohbau ist es schon mal fertig

Und nun im März 2017 auch ganz fertig geworden: Mehr bei "40 Jahre Marder".


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen