Leopard 2 Modelle

Verschiedene Modelle vom Leopard 2. Gebaut seit etwa 1994. Meistens Umbauten, auch Resin-Kleinserienbausätze. Zur Zeit 14 verschiedene Modelle.

                                         Mitte August 2015
Nach Singapur hat ein weiterer Asiatischer Staat Leopard 2. Da der Indonesische kein großer Umbau ist, hatte ich den im Mai 2015 mal angefangen. Nun im Juni ist er auch lackierfertig. Ich hatte festgestellt, das es sich dabei um ehemalige Schweizer "Panzer87" handelt. Also konnte ich mich beim Bau an Fotos derer orientieren.











                    Tarnschema-Check

Seit etwa 2 Jahren hab ich den canadischen A6M mit der slat-armour. Er sollte eigentlich einen Minenroller bekommen. Aber da nun der canadische C2 Mexas von "TAKOM" im Handel ist, werde ich diesen mit dem Roller ausstatten. Nun hab ich mich entschieden, den Leopard 2 nach dem Foto der Übergabe zu bauen:


Leopard 2 A4 von der "ILÜ" in Munster 2008. "Verkleidet" als T-80 der angreifenden Nation "Seeland".







Tigerente als Schlepper im Depot.


Vickers MK7/1+2, deutsch-britische Zusammenarbeit




Tank-demonstrator in den Niederlanden



M48 mit Leopard 2 Turm aus der Zeit der Leopard 2-Entwicklung

Fahrschulpanzer mit geänderten Turm von Airmodel



Bergepz 3 Büffel der Firma "elite"

Motormodell von "perfect scale"

Leopard 2 AV aus der Zeit der gemeinsamen Entwickung Deutschland/USA





Leopard 2 A5 Testfahrzeug. Man erkennt die "Neuen Teile" am alten A4


Leopard 2 A5 mit Tarnnetz. Nur als Notlösung, nachdem der Versuch eines selbstgemachten Antirutschbelages mißraten war.



Leopard 2 mit Minenpflug. Die Idee dazu hatte ich 1994, als ich in einer Militärlektüre die Werbeanzeige der Israelischen Firma IMI sah. Ein Leo2 mit Minenpflug. Den Pflug gab es einzeln von DRAGON. Also reaktivierte ich meinen Leo 2 von 1985. Damals noch unwissend mit falschem Tarnschema lackiert. Dies gefiel mir nicht mehr, also neu lackiert, aber einfarbig. Im Original scheint es ein Schweizer "Panzer87" zu sein.


 Leopard 2 A4 CHL der chilenischen Arme, Übergabe November 2007.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen